kursanmeldung  stundenplan fotogallery primorama auf facebook 

...so bunt wie du!

Am wunderschönen Helmut-Zilk-Park, entsteht aktuell das Sonnwendviertel West und mit ihm unser nagelneues, kunterbuntes primOrama Tanzstudio! 

Unser Studio kann alles, was du für professionelles Tanzen, Trainieren und Spaß haben brauchst: auf über 500qm findest du 3 Floors mit Spiegelwänden, Ballettstangen, Musikanlagen usw. – außerdem die Theorie-Räume unseres Kollegs, unsere Outdoor-Stage, Umkleiden, Duschen, unsere Lounge und vieles mehr!

Das 2017 eröffnende primOrama Tanzstudio befindet sich in super-zentraler Lage direkt hinter dem Wiener Hauptbahnhof und ist mit vielen öffentlichen Verkehrsmitteln schnell erreichbar.

Betreiber des Studios ist der gemeinnützige Sportverein arriOla der ein vielseitiges Programm - vor allem für Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene - zu besonders fairen Preisen bietet, damit niemand auf unbeschwertes Tanzvergnügen verzichten muss.

Bis zu unserem Start bieten wir bereits einen kleinen Teil unseres Kursprogramms im Sunquarter und im Tanzsportklub Schwarz-Weiss an.
So könnt ihr bereits ab Oktober 2016 mit unserem Team im Sonnwendviertel tanzen! 

Wenn du noch Fragen hast, dann ruf doch an, oder schreib uns eine Mail!

Wir freuen uns auf dich!

Öffnungszeiten

 

Wintersemester 2016/17
Kursstart 03. - 07.10.2016 (Schnupperwoche)


unterrichtsfreie Tage im primOrama:
Herbstferien: 26.10. - 02.11.2016
St.Leopold: 15.11.2016
Maria Empfängnis: 08.12.2016

Weihnachtsferien: 23.12.2016 - 08.01.2017
Show-Termine: 23. - 27.01.2017 (voraussichtlich!!)

Hier geht's zum Semesterplan:

Partner

Bis unser Studio im Herbst 2017 fertig ist, finden unsere Kurse an folgenden Kursorten statt:

Dienstags & Donnerstags:
Gemeinschaftsraum im Sunquarter
10., Sonnwendgasse 23
  

Montags & Freitags:
Tanzsportclub Schwarz-Weiss
10., Pernerstorfergasse 11

Studio

Das primOrama Tanzstudio befindet sich aktuell im Bau und wird bis Herbst 2017 fertiggestellt.

Um die Planung des Studios haben sich die tollen Architekten von Feld72 gekümmert